neo energy

Photovoltaik

Photovoltaikmodule können auf folgende Arten montiert werden:

Aufdach-Montage:

Bei der Aufdach-Montage werden die Solarzellen direkt auf den Dachziegeln montiert.

Indach-Montage:

Die Dachziegeln werden entfernt und die Kollektoren werden auf Ziegelhöhe montiert

Flachdach-Montage:

Bei der Flachdach-Montage werden eigene Montagemodule verwendet, um die richtige Neigung der Solarkollektoren sicherzustellen.

Freistehende Anlagen:

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Solarkollektoren nicht auf dem Haus zu montieren, sondern auf einer freien ebenen Bodenfläche.

Nachgeführte Anlagen:

Diese Anlageart folgt im Tagesverlauf dem Sonnengang und sorgt somit für eine deutlich bessere Auslastung. Die häufigste Installationsform ist ein mit Modulen ausgestatteter Rahmen, der auf einem Mast befestigt ist.

Fassadenintegration:

Bei der Fassadenintegration werden Photovoltaik-Module in die Gebäudefassade integriert.